header 4

Warum Photovoltaik?

Energiewirtschaft befindet sich am Scheideweg

Brennstoff wird weltweit knapp (Öl, Erdgas, Kohle), die Weltwirtschaft wächst weiter, dies führt zu einer Steigerung des Energieverbrauchs um bis zu 45 % in den nächsten 20 Jahren. Heute wird 4 mal mehr Öl verbraucht, als neu gefunden. Die weltweite Erdölförderung dürfte sich bis 2030 halbieren, dies führt unweigerlich zu massiven Preiserhöhungen bei Öl und Gas.

Kohlendioxidsenkung bis 2050 um 85%

Der heutige Verbrauch von Endenergie basiert zu rund 85% auf nicht regenerativen Quellen, wobei Erdöl ein Drittel, Kohle gut ein Viertel und Erdgas knapp über ein Fünftel decken. Atomkraft kann mit nur 2% als Randerscheinung angesehen werden – allerdings nicht bei der Gefahreneinstufung.

Energierevolution dringend nötig

In 10 bis 15 Jahren wird die heute gebräuchliche Engergieversorgung am Scheitelpunkt angekommen sein. Wird nicht rechtzeitig gegengesteuert, erwartet uns eine der größten Energie- und Wirtschaftskrisen.

 

 energiemix

Quelle: solarwirtschaft.de

photovoltaik

Go to top